Endlich haben wir von mudradar.de es geschafft, auch einmal an diesem unglaublichen Ort beim Spartan Trifecta teilzunehmen! SPARTAN „Triffecta Weekend“ Oberndorf 2018 (Tirol) – Österreich –> wir waren dabei!
Okay, eine Anreise von über 900 km lässt ein solches Event zeigt sich erst einmal nicht als „lohnenswert“, aber einmal dort angekommen – ist es einfach eine unglaubliche Veranstaltung!

SPARTAN „Triffecta Weekend“ Oberndorf 2018

Die Berge, Umgebung -> das Event und die vielen begeisterte Sportler und Sportlerinnen -> alles passt! Das beduetet auch immer gleichzeitig, das man immer mehr seiner guten OCR – Freunde dort trifft. Das macht Spartan Race Tirol unter anderm auch zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Natürlich hat das Wetter mitgespielt, denn wenn das Team – mudradar.de auf Tour ist, bringen wir immer gutes Wetter mit. Morgens noch bewölkt und sehr nebelig, klarte es gegen Mittag auf und die Sonne brannte auf den Planeten – nicht zu vergessen, wir haben uns in Oberndorf auch einen großen Schritt der Sonne genähert.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
Der Blick über das Startgelände am frühen Morgen …

Bei der Ankunft stellte sich dennoch die Frage:

„Wo sollen die ganzen versprochenen Höhenmeter her kommen?“

Einige Stunden später war klar, dass es kein Problem darstellt viele extreme Höhenmeter laufen zu können, denn der Nebel enthüllte rings herum die hohen Tiroler Berge.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
.. gegen Mittag kein Nebel und viele hohe tiroler Berge!!

.. aber als die Sonne raus kommt -> stellte sich diese Frage nicht mehr!!

Spartan Race Trifecta 2018 in Tirol [Österreich]

Ein Event über das ganze Wochenende, welches keine Wünsche offen ließ. SPARTAN „Triffecta Weekend“ Oberndorf 2018 bei einem Spartan heißt, dass alle drei nötigen Distanzen angeboten werden, so das man die ultimative Challange antreten und bestehen kann.

Am Wochenende in Oberdorf [Tirol] kamen die OCR-Läufer/ Läuferinnen aus über 40 Ländern und es starteten insgesamt +- 10.000 begeisterte Sportler und Sportlerinnen um die Jahres-End-Challange, den letzten TRIFECTA von SPARTAN 2018 anzutreten.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
Der Startblock – der sich alle 15-20 min wieder aufgefüllt hat – den ganzen Tag!!

Am Freitag begann alles mit den Spartan Kid´s und dem Eintreffen der restlichen Sportler/ Sportlerinnen für die kommenden zwei Tage. Anmeldung und erste Partys/ Treffen am Freitag leuteten dann das Eventwochenende ein.

Spartan bietet weltweit verschiedene Distanzen/ Rennen an:

  • KIDS Race — Länge und Anzahl der Hindernisse altersabhängig
  • SPRINT — 5+ km und 20+ Hindernisse
  • SUPER — 13+ km und 25+ Hindernisse
  • BEAST — 20+ km und 30+ Hindernisse
  • HURRICANE HEAT — X+ Stunden am Tag/ in der Nacht (verschiedene Varianten)
  • SPARTAN ULTRA — 41+ km und 60+ Hindernisse

Bewältigt man die Distanzen SPRINT | SUPER  und BEAST in einem Jahr, so erlangt man die Trifecta Medaille! Die Königsdisziplin besteht natürlich darin, den Trifecta an einem Wochenende zu meistern und diese Möglichkeit bietet Spartan nicht so oft, da der „Erfinder“ der Spartan Race klare Voraussetzungen setzt für diese Läufe! Höhenmeter und spezielle Herausforderungen sind zwingende Voraussetzung und das ist leider nicht an jeder Lokation umsetzbar! So gibt es nur wenige Trifecta-Veranstaltungen, die dann natürlich extrem gut besucht werden.
Oberndorf (Tirol) in Österreich ist eins der Rennen, die den Anforderungen entsprechen! In Europa gibt es lediglich 8 Trifecta – Veranstaltungen:

  • Schottland –> Perth
  • Großbritannien –> Berkshire (nähe London)
  • Deutschland –> Berlin
  • Spanien –> Barcelona [inkl. Hurricane Heat]
  • Frankreich –> Le Castelett [inkl. Hurricane Heat]
  • Österreich –> Oberndorf/ Tirol [inkl. Hurricane Heat]
  • Italien (2X) –> Via Amerina | Parco Cimino

Mit jedem Lauf den du bewältigst bekommst du einen Medaille und auch ein Teil der Trifecta Medaille –> jeder Trifecta den man dann meisterst bringt dir eine extra große Medaillie als drei Teilen. Die Wiederholung bedeutet, dass du eine große Medaillie bekommst mit der Anzahl der „Trifecta“.. diese wird größer je mehr Trifecta jemand absolviert hat.
Verrücktja, vielleicht, aber das ist es was die OCR-Gemeinschaft antreibt! Beweise für die unglaublichen Leistungen die man zum Teil dann sorgar weltweit meistert!

Seit dem Jahr 2018 reicht ein Trifecta aus, um sich für die Weltmeisterschaft in Sparta [Griechenland] zu qualifizieren – eine weitere Herausforderung um an den Ort zurück zu kehren, wo Sport schon vor einer Ewigkeit zelebriert wird, dort ist der Ursprung der Spartan Race in Sparta (Griechenland)! Diese Weltmeisterschaft ist auf 3.000 Athleten limitiert!

Der „Hurricane Heat (HH)“ ist ein zusätzlicher Wettkampf – die Herausforderung ist hier, das man über X Stunden (Oberndorf Tirol 2018 waren es ca. 3-4 Stunden/ andernorts bis zu 12 Stunden) am Tag/ durch die Nacht laufen muss. Dieser findet nicht nur an den Trifecta Wochenenden statt, sondern an verschiedenen Orten. Dass es dafür eine extra Medaille gibt, brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht zu sagen, oder?

Zurück zum SPARTAN „Triffecta Weekend“ Oberndorf 2018 ..

Vielleicht einmal ein paar Zahlen und Fakten über den OCR Spartan an dem letzten Wochenende (07.09.-09.09.2018) in Oberndorf [Tirol – Österreich]!

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
.. die Sicht klart auf und zeigt die wunderschöne Aussicht!!
  • SPRINT –> + – 7 km mit + – 350 Höhenmeter
  • SUPER –> + – 17 km mit + – 900 Höhenmeter
  • BEAST –> +- 26 km mit +- 1.800 Höhenmeter

Die Werte weichen von Läufer zu Läufer ab, das hat mit den jeweiligen Sportuhren, aber auch mit dem Satellitenempfang zu tun! Die oben aufgeführten Werte sind Mittelwerte von vielen verschiedenen Teilnehmern/ Teilnehmerinnen und den unterschiedlichsten Messmethoden.

Anjas Erfahrungsbericht als Teilnehmerin

Check-In & Organisation

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018Anreise Oberndorf für uns war der Samstag und somit auch die Anmeldung, viele Athleten haben sich aber schon am Vortag eingeschrieben/ registriert, was am Wettkampftag natürlich für mehr Entspannung sorgt.

Die Anreise durch die Serpentinen (Berge) nach Tirol war schon anstrengend und nicht gerade schnell. Nach gut 2 Stunden waren wir am zweiten Tag am Ziel und waren SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018angenehm überrascht, das Oberndorf klein — fein und gut organisiert war für SPARTAN.

Der Parkplatz direkt am Eventgelände war eine wahre Freude nach der ganzen Fahrerei und auch der Aufbau der wichtigen Anlaufpunkt (Registrierung | Toiletten | Gepäckabgabe) war klar strukturiert und gut/ schnell erreichbar.

.. der Lauf

.. die norddeutsche flachland  Matschtante  erzählt von den Bergen!

AAARROOOOOOOOOOOOOOOOOO

Ich bin immer noch ganz hin und weg  nachdem ich am 01.12.2017 um Mitternacht vor dem Notebook saß, um ein Ticket für das SPARTAN „Triffecta Weekend“ Oberndorf 2018 zu kaufen! Ich hatte zwischenzeitlich des Öfteren den Gedanken, ob so eine weite Anreise nicht „leicht“ übertrieben ist, nur, um an einem OCR teilzunehmen?!?
Nachdem wir aber im Laufe der Saison immer mehr Leute bei allen möglichen Events kennen lernten und gefühlt jeder plante nach Oberndorf zu fahren, verschwand die Vernunft und es siegte die Sucht – die Liebe zum OCR.

Hinzu kam, dass die beiden mir inzwischen sehr ans Herz gewachsenen „Irren aus Bayern“ Krissi und Vat auch Blut geleckt haben. Mit den Zweien haben wir schon den XLETIX NRW [Steinbruch Osterholz nähe Wuppertal] gerockt. Also haben wir uns kurzerhand für dieses Event alle angemeldet –>> es gab also kein Zurück mehr!!
Der Norden machte sich auf in die Berge und sollte sein blaues Wunder erleben. Im wahrsten Sinne des Wortes.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018Wir machten uns also am Freitagmorgen auf den Weg in Richtung Bayern zu unseren Freunden Krissi und Vat. Hatten freitags schon einen super Abend mit fantastischem Essen — ich beneide euch um dieses tolle Lokal direkt an der Haustür. Ich würde da vermutlich 9 mal pro Woche essen.. danach ging es für alle früh ins Bett, denn der Wecker sollte 5 Uhr morgens klingeln!!

Los ging es, gut 2 Stunden Fahrt in einem geilen Mini stand an. Die Fahrt war schon abenteuerlich, denn hier im Norden geht es eigentlich immer nur gerade aus –> dort ging es ständig hoch, runter, Linkskurve, Rechtskurve! Viel Spaß und Austausch später kamen wir dann aufs Spartangelände! Ich war schon überwältigt, obwohl man die Berge noch gar nicht sehen konnte.. nur erahnen.. denn es lief zu der Zeit noch der Film:

„The Fog – Nebel des Grauens“!

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
Im Oberndorfer Tal klar — ring herum Wolken und Nebel im Überfluss!!

Auf dem Weg zur Registrierung (geschickt durch den Spartan-Shop), die für Spartan-Verhältnisse echt mal zügig vonstattenging, und bis zur Taschen-/ Gepäckabgabe, trafen wir viele Bekannte von anderen Läufen und gefühlt die halbe GOLIAZ Fraktion hach – war das schön.. freu mich jetzt schon aufs nächste Wiedersehen #togetherwearestronger!!

Gut das die Startzeit und somit auch der BEAST näher rückte, denn wie viele hätten wir noch treffen können!! Ab ging es dann endlich zum Startbereich.. in gewohnter Manier zack über die erste Mauer um in die Warm-up-Area zu gelangen!
Dann eins der fettesten WarmUp´s.. uns wurde mächtig eingeheizt und wir waren alle kurz vorm ausrasten es geht looooooooooos –> uuuuuund –> verdammmmmt –> direkt bergauf, na priiiiima, nach 3 Minuten kommt man da schon ins Grübeln.

Was mache ich hier eigentlich ?!? ..nach einem gefühlt langen Anstieg ging es direkt schon in den Steinbruch, aber immer schön bergab. Walls, vertical Climb, Eimer schleppen, kaltes Wasser — und vieles mehr — alles geil!!
Aber dann ging es los.. dann ging es nur noch bergauf.. mal mehr, mal weniger.. trocken.. nass.. über glitschige Steine, Wasserfälle und durch Wassergräben.. solange es ganz steil war und man eh nur gehen konnte, empfand ich die Höhenmeter nicht so schlimm, sobald man aber den Anschein hatte, wieder loslaufen zu können, fand ich die Höhenmeter pervers. Komischerweise aber auch immer nur währenddessen?!?

Sobald der Anstieg vorbei war — Z A C K — als wäre nichts gewesen, also bin ich doch etwas fit.. nur eben keine Bergziege!!
Erwähnte ich schon, dass der Speerwurf mal wieder 30 Strafburpees einbrachte??? Jaaaa.. ich habe zwar getroffen, aber der blöde Speer blieb einfach nicht im Strohballen stecken!! FUCK Speer .. naja, irgendwann wird es schon mal klappen.
Ansonsten lief es mit unserem Team echt großartig, und das, obwohl sich der Großteil vorher gar nicht kannte.  Es ging also weiter.. HÖHER –> immer H Ö H E R –> die Skipiste hoch! So.. jetzt aber auch mal eben kurz hinsetzen und die Aussicht genießen wäre jaSPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018 schade, wenn man die verpasst hätte die ist ja der Waaaaaahnsinn.. also ich war ja total geflasht, unglaublich schön..

Okay, weiter geht es! Es folgten die üblichen Hindernisse.. und es ging dabei immer noch weiter bergauf! Dann aber kam der Knallerdas GRAUEN.. der SANDBAG-CARRIE ==> 18.2 kg <== an sich ja nicht schlimm, aber es ging ein echt gewaltig langes Stück extrem steil bergauf!! Ich hab vergessen, wie lange, müssten aber gute 800-1000 Meter gewesen sein. Von den Höhenmetern gar nicht zu sprechen.
Wie eine Ameisenarmee quälten wir uns alle nach oben! Nach einer nicht nur gefühlten, sondern tatsächlichen Ewigkeit kamen wir endlich am höchsten Punkt an und was kam dann? Der Twister!!!! ..echt jetzt?
Und dann so ein langes Teil.. dreigeteilt.. weil man nach der Schlepperei ja auch noch richtig fit in den Armen war 2/3 meisterte ich super, wobei ich am Anfang vor Schreck fast runtergeflogen bin, da Vat mich von hinten vollgelabert hat  musste ich ihn einmal kurz anschnauzen SORRY Schnucki zum Glück ist er nicht nachtragend und ein dufter Typ. Und hat mich dann noch gerettet, obwohl er ja hätte wetten können, dass ich zu stolz wäre und lieber Burpees machen würde, als mir helfen zu lassen hab da gerade noch so die Kurve gekriegt ja und wenn man denkt, dass die Quälerei dann zu Ende war — Neiiiin — dann durften wir voller Freude den schicken Sandbag noch 1,5 km bergab schleppen!!
Ach was war das schöööön.. NICHT?! Ich glaube, das war das bisher verrückteste, was ich je erlebt habe.

Ab dann ging es fast pausenlos nur noch bergab. Das konnte ich zur Abwechslung mal ganz gut, es lief gut und nach etlichen weiteren Hindernissen kamen wir in die Nähe des Zielbereichs, in dem es aber noch mal richtig zur Sache gehen sollte. Im Zielbereich wurde man auch mal dreckig! Einmal um das Eventgelände herum befanden sich noch mehrere Hindernisse, so das man aus der Mitte heraus alles schön beobachten konnte – hunderte von Zuschauern schauten begeistert zu, wie wir im Dreck die letzten Meter bis zum Ziel liefen!
Und dann kam das Feuer –> oder besser gesagt der Qualm! Das Ziel.. AROOOOOOO was für ein Moment.. so ein tolles Gefühl –> absolut grandioser Tag –> DANKE!

 

Fazit – Spartan BEAST  –

Nachdem ich im Ziel echt noch topfit war, während der Anstiege aber oft gedacht habe, was für ein braunkack, war meine Aussage danach: „Es war geil, aber Trifecta müsste ich echt nicht haben.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
Beast reicht vollkommen aus, aaaaaber –> man ist gerade mal einen Tag zu Hause und denkt nun inzwischen schon seit mehreren Tagen darüber nach! Hhm.. wieso eigentlich nicht? Warum nicht auch den Spartan TRIFECTA laufen ..

Drei Bergläufe an zwei aufeinander folgenden Tagen?

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018

Spartan Trifecta an einem Wochenende in Oberndorf – AAARROOOOO  …

Erfahrungen zum „Spartan Race“ Oberndorf (Tirol) aus Besuchersicht

Weit weg – aber eine wunderschöne Gegend — die meisten kennen diese nur in weiß vom Ski-/ Snowboardfahren! Auch im Spätsommer/ Herbst sind die Tiroler Berge ein lohnenswertes Ziel. Da ist es klar, dass ein OCR-Lauf der Grund ist, warum wir uns auf die weite Reise gemacht haben.

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018
.. der Spartan – Berg in Oberndorf (Tirol) !!

Zum Glück konnten wir die lange Anfahrt bei Freunden im Süden unterbrechen und am Samstag zusammen nach Oberndorf fahren. Freunde und Gleichgesinnte trifft man halt überall.

Früh morgens sah die Umgebung von Oberndorf nicht unbedingt so nach Höhenmetern aus, aber das sollte sich in wenigen Stunden ändern. Als die Sonne durch die Wolkendecke brach erschienen rings herum hohe Berge – sehr hohe Berge und die Frage nach den Höhenmetern war ein für alle Mal geklärt.

Location | Infrastruktur

Oberndorf in Tirol [Österreich] ist ein kleines Städtchen, das für das Wochenendevent größten Teils gesperrt wurde. Gleich zu Beginn war klar, das hier keine Anfänger am Werk waren, denn die Organisation war sehr gut. Der Start-/ Zielbereich perfekt und zentral. Ein Shuttlebus fuhr die Besucher vom Eventgelände zur Bergbahn St. Johann. Bus und Bergbahn gab es für 15 €, was allemal besser ist, als die sehr lange Strecke hinaus auf den Berg zu laufen. Dennoch traf ich Menschen, die das gemacht haben – Hut ab!

Fazit

Schwer hier ein Fazit abzugeben, denn das Wochenende -> so schön und spaßig es auch war <- war sehr anstrengend. Die viele Kilometer auf der Straße und die langen Tage sind nicht ohne.
Die vielen Freunde, die spektakuläre Umgebung und die ganze Organisation vom Spartan Tofecta in Oberndorf aber waren es wert. Danke noch einmal an unsere bayerischen Freunde „Krissi und Vat“ für die Bewirtschaftung/ Unterkunft und den „Carry Up“ in die Tiroler Berge –> wir revanchieren uns gerne!

Sollte es also zu einem weiteren Besuch des Spartan Race Tirol kommen, so werden es dann wohl mehr als ein Wochenende von Freitag bis Sonntag! Erst recht, wenn ein Trifecta anstehen sollte.

Eine wirklich gute Veranstaltung – die vielen Berichte/ Gerüchte und Erzählungen stimmen und so können wir vom Team mudradar.de hier nur eine ganz klare Empfehlung aussprechen:

Wer ein wirkliches OCR-Erlebnis auf spartanischer Art und Weise will – der muss nach Oberndorf fahren!!

SPARTAN "Triffecta Weekend" Oberndorf 2018

Bleibt nur noch zu sagen: „Schreibt uns eure Erfahrungen/ Meinungen/ Fragen in die Kommentare – bewertet eure Hindernisläufe auf mudradar.de und folgt uns auf Facebook, damit ihr in Zukunft nichts verpasst!“


OCRFotos – leider N E I N .. [DSGVO], natürlich machen wir OCRFotos bei den Events, aber überwiegend von Freunden/ Bekannten!

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Bitte gib einen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein