Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019

Das Ende der Saison von Strong Viking ist gekommen – das letzte Event findet wie jedes Jahr in Amsterdam [Spaarnwoude] statt und ist ein HighLight auf das man sich schon das ganze Jahr über freut.

Leider hat in diesem Jahr das Wetter absolut nicht mit gespielt -> waren es im letzten Jahr noch sommerliche Temperaturen, so schien die Sonne dieses Jahr kaum und es war mehr als verregnet. Matsch .. Matsch und noch einmal Matsch dominierte die Strecke!!

Besonderes & Details des Events

Logo Iron Viking
(c) strongviking.com

Der Iron Viking hat sich in diesem Jahr zur Standardstrecke bei den OCR-Events von Strong Viking entwickelt.
Der Bedarf ist so groß, das zum Teil sogar mehr als eine Startwelle grüner Vikings an den Start gingen. Schon verrückt, aber so ist es – vielleicht ist das ja das optimale Training für den jährlichen Ultra Viking?
Dieser findet im kommenden Jahr übrigens in Nijmegen statt, also schon einmal vormerken (wie immer nur 600 Tickets verfügbar -> der Earlybird Ticketverkauf läuft bereits)!

Wer noch nicht in Amsterdam [Spaarnwoude] einen Strong Viking gelaufen ist, der sollte spätestens nach dem folgenden Bild sein Ticket für 2020 kaufen.. das ist wirklich ein tolles Event – ob Hills Edition (09.-10.Mai 2020) oder Brother Edition (Termin noch nicht fix – Okt. 2020)! Snow World wird jedes Jahr in den Parcours mit eingebaut und kräftig genutzt!!
Bei der Hills Edition darf man die Skipiste sogar ganz hoch laufen! Manchmal auch wieder herunter, aber man durfte auch schon einmal mit nem Sitzschlitten hinunter sausen.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Snow World
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Snow World

Im Snow World durften bei der Brother Edition 2019 zwei Hindernisse in eisiger Kälte überwunden werden:

  1. Snow Langhus
  2. Snow Tunnel

[Bilder von der Schneelandschaft Link 1 | Link 2 aber auch ganz viele weitere OCRFotos  auf unserer Facebookseite von Mudradar.de]

Eine Besonderheit bei der Brother Edition 2019 von Strong Viking in Amsterdam war ein kleines Team, dessen Teammitglied im Rollstuhl teilnahm!! Auch wenn wir bei den vielen Obstacle Course Race (OCR) die wir schon besucht haben so einiges gesehen haben, so bleibt einem immer noch die Spucke weg wenn man soetwas sieht.
Menschen mit Einschränkungen die den OCR-Sport genauso lieben wie wir und sich durch ihre Behinderung einfach nicht runter ziehen lassen – Chapeau – Hut ab!!

 .. weiter so -> wir freuen uns, das unser extra Album euer Team erreicht hat!! Vielleicht sehen wir uns schon bald wieder – wir hoffen es zumindest!!

„Neuigkeiten / Hindernisse / Strecke“

Wie in den Niederlanden üblich, bot Strong Viking über zwei Tage (12.10. bis 13.10.2019) die Standard-Distanzen an. Zudem gab es am Sonntag natürlich auch wieder die beliebte  Family Edition. Viele Neuigkeiten beim letzten OCR der Saison gibt es natürlich nicht mehr zu berichten.

  • Lightning    – 7 km   –  20+ Hindernisse
  • Warrior       – 13 km –  30+ Hindernisse
  • Beast         – 19 km  –  40+ Hindernisse
  • Iron Viking – 42 km  – 100+ Hindernisse
Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Streckenplan
(c) strongviking.com | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Streckenplan

Higlight-Hindernisse „Brother Edition 2019 in Amsterdam“:

  • Brother Hill
  • Carry a Vikings
  • Walls 2.0
  • Mud Trenches
  • Fjord Drop

.. genug geschrieben -> wir wissen ja warum ihr hier seid –>> was hat die Matschtante zu berichten?!?!

Anjas Erfahrungsbericht als Teilnehmerin

.. der Lauf

.. die  Matschtante  läuft ihren letzten Strong Viking 2019 in Amsterdam bei der Brother Edition!!

D A S    T O R    Z U    M O R D O R
————————–———————
oder auch….
die Schlammhölle von Spaarnwoude/Amsterdam!!

Ja scheiß die Wand an… was hab ich denn nur immer für bescheuerte Ideen? Kann mir das mal jemand verraten? Zum Saisonende von Strong Viking wollte ich tatsächlich einfach mal nur die Beastrunde laufen -> einfach nur ca. 19 km -> keine Doppeldistanz oder sonst irgendwelche Mätzchen und auf gaaar keinen Fall wollte ich den Iron Viking (Marathondistanz) laufen.
Ihr wisst… NIE WIEDER MARATHON hatte ich vor ein paar Monaten gesagt. Und ich stehe normalerweise zu meinem Wort. Aber irgendwie scheine ich in Bezug auf OCR oder Sport im allgemeinen eine gewisse Demenz zu entwickeln. … a la … was interessiert mich mein Geschwätz von gestern und so kam es mir einige Tagen vorher in den Sinn, ich könnte ja als Saisonabschluss noch mal einen Iron Viking laufen, denn schließlich will ich diese Woche so oder so eine RestWeek einlegen. Warum dann nicht Stilvoll enden?

Andererseits war es ne blöde Idee, denn ich war nicht darauf vorbereitet. Mein Lauftraining in letzter Zeit eher spärlich, ich bin im Muskelaufbautraining…. Mein ICH sagte, dass schaffst du doch gar nicht, du bist doch viel zu fett geworden!

Aber dann dachte ich mir -> hey Anja bzw. heyyyyy Andi -> pass auf, wir machen das folgendermaßen…

Ich starte beim IRON… und kucke, wie die Beastrunde läuft. Wenn ich länger als 3:20 brauche, höre ich sofort auf, keinen Kilometer mehr, denn die Cut-off-Zeit wird dann eh nix mehr… VERSPROCHEN!!

Andi hörte vermutlich nur… blablablabla blabla blablablablablaaaa

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Einmarsch Iron Viking
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Einmarsch Iron Viking

Okay, es war abgemacht! Freitag morgens dachte ich so im Bett… hhm… wir könnten auch einfach GAR NICHT laufen… es pisste hier seit 2 Wochen ununterbrochen und für Amsterdam sah die Wettervorhersage nicht besser aus. Aber dann dachte ich -> Pah… was interessiert mich der scheiß Regen? Wir fahren nach Amsterdam…

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - ParkplatzAlso Samstag früh halb 06:00 Uhr im stockdustern auf die Autobahn und los … Angekommen auf dem Parkplatz, mal wieder die Ersten, ausgestiegen und zack, knöcheltief im Wasser/ Matsch gestanden. Früher war es übrigens so, dass die ersten Ankömmlinge die besten Parkplätze bekamen, nämlich vorne beim Eventgelände. Heute bekommt man als erster den letzten Platz -> gaaaanz hinten!?! Aber egal, ich hab Bock und gute Laune, also weiter geht es.
Auf dem Gelände gleich die ersten gleichgesinnten Freunde und Bekannten getroffen. Viele sind es oft beim letzten Lauf in Amsterdam nicht, bzw. nicht so viele, wie üblich, weil auch dieses Jahr wieder zeitgleich die OCR WM (London) stattfand, aber so kann man sich auch mal etwas mehr auf jeden einzelnen konzentrieren und länger miteinander quatschen.

Im Start-/ Zielbereich angekommen, musste ich zuerst mit meinem Beast Ticket zum Merchandisestand, um auf den Iron Viking upzugraden 😊 dann wieder zurück zum Checkin (Meter machen 😊). Dort traf ich dann direkt Uli G. (vom Team Runterra), den ich schon von vielen Läufen und aus der GOLIAZ App kenne und sehr zu schätzen weiß.
Es ist immer wieder eine Freude, Menschen zu kennen, die noch bekloppter sind. Als es auf dem Weg zurück zum Eventgelände ging, trafen wir dann noch Lukas und Nadine, ebenfalls OCR addicted und aus der GOLIAZ App und Penny mit Ehemann Markus -> alle aus der grünen Fraktion, sowohl was unsere Lieblingsapp betrifft grün -> als auch alle mit der grünen Weste, welche uns als IRON VIKING Starter kennzeichnet.

Schnell kamen die nächsten Bekloppten hinzu, Tom (Harzer Beastder Name ist Programm) welcher mit den Jungs Nils, TonyMehony und Thorsten (S.O.A. Runner) an den Start gehen wollte. Marco und Jens wollten sich auch das Eisen abholen und auch Christian Z. und Stefan hatten sich aus dem Süden auf den Weg gemacht.
Hach was war das schön! Dann schaffte es auch endlich Tobi (ohne Hose) zu uns – nein – dieses mal hatte er ne Hose dabei, dafür war es aber schwierig für ihn, den Parkplatz zu finden. Unfassbar der Typ, ich feier dich… nun waren wir alle beisammen! Es konnte also losgehen.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - vorm Start
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – vorm Start

WE ARE STRONG
WE ARE TOUGH
WE ARE ADVENTURouS
WE ARE BROTHERS
WE ARE VIKINGS

Das übliche einheizen durch Cynthia und der Schwur inklusive der dazugehörigen Gänsehaut und ich war voll dabei! Heiß wie Frittenfett, ich wollte plötzlich den Iron laufen -> upsi!

Als Neuerung gab es dieses Mal eine Überraschung. Anders als sonst üblich, wo hinter der Walhalla Wall gestartet wird, hieß es dieses Mal erstmals für mich, zuerst alle Marathonis über die erste Wall! Erst wenn alle drüber waren, kam der Massenstart.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Massenstart
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Massenstart

Hielt ich das anfangs noch im Sinne der Gleichberechtigung bzgl. der Cut-off-Zeiten für eine tolle Idee, stellte sich schnell heraus, dass es eher zum Nachteil werden könnte. Und so kam es auch. Denn die ersten sagen wir mal 6 km lief man fast als gesamte Traube bzw. wilde Horde durch die Gegend und kam so auch immer geballt an den Hindernissen an, was zu teilweise empfindlichen Wartezeiten zu Beginn des Race kam.
Wenn man an 6 Hindernissen 2-3 Minuten warten muss, bis man überhaupt an das Hindernis ran kommt, kann einen das zum Ende hin tatsächlich Kopf und Kragen kosten, wenn man nicht locker unter 7 Stunden finishen kann. Hinzu kam, die Strecke war unfassbar matschig, rutschig!!

Die Leute (ja es gibt tatsächlich Menschen, die mit normalen Laufschuhen laufen 😉) fielen reihenweise auf die Schnauze, die ersten Verletzten gab es schon nach wenigen hundert Metern. Nach der ersten Stunde lockerte sich das Feld dann etwas auf und es kam so etwas wie Ruhe und Entspannung auf. Habe ich schon erwähnt, dass die Strecke verdammt matschig war?… 😊 😊 😊 könnte sein, dass ich das noch ein paaar Mal erwähne 😊. Die ersten Hindernisse klappten super und ich versuchte, sobald es ging, gelegentlich etwas Tempo zu machen. Ihr wisst ja, ich hatte plötzlich vor, den IRON zu finishen. Dafür musste ich aber das Beast in unter 3:20 beenden und das sah ich etwas in Gefahr wegen der langen Wartezeiten! Also Speed machen, wo immer es ging.

Als ich irgendwann zum Atlas Stone kam. Malte ich mir nicht allzuviele Chancen aus. Es war dort saumatschig -> alles glitschig! Hob man ne Kugel, wurden man von den nebenan geworfenen Kugel richtig schön eingesaut 😉 ich also ran an die 30er -> eeeasy -> 40er -> auch no problem! Dann die 50er (50 kg)… (by the way… da wird es noch eine Story [Erfahrungsbericht] von der Brother Edition aus Warstein in einem späteren Bericht 😊 geben) angepackt, hoch und zack… einfach drübbbber geworfen das Ding!! Wie bitte???? Wie geil ist das denn? Freudentanz 😊 

😊 ja okay… ich erzähle es jetzt, sonst vergesse ich das nur:

Also -> seit es Atlas Stone gibt, war es so… Anfangs die 30er mit „Ach und Krach“ hochbekommen. Irgendwann ging auch mal die 40er. Die 50er hab ich noch bis Juni in Nijmegen keinen Zentimeter vom Boden hochbekommen. Da hatte ich dann mal endlich wieder mit schwerem Krafttraining angefangen. Ich hatte eh zu viel abgenommen durch die ganze OCR Lauferei mit zig halben und ganzen Marathon in kurzer Zeit. Und so kam es, dass ich in Warstein plötzlich den 50er Stone einfach so hochwuppte.
Es fehlten knapp 2 cm oder so , um sie über die Stange zu wuppen und ich probierte es mehrfach und war frustriert. Bis mir einfiel, moment mal… du hast das Ding sonst nicht mal Ansatzweise vom Boden heben können und jetzt haste das Ding einfach so hochgewuppt.

Tatatataaaaaaa… ja und jetzt, 2 Wochen später in Amsterdam -> rübergeschmissen das Teil, als wäre es nix geiler Scheiß — Training zahlt sich aus. Da fällt mir ein… bei Carrie a Viking schleppte ich einen Kerl mit ca 75 kg oder… wusste ich bis dahin auch nicht, dass ich das kann. Auch sonst klappte vieles besser, als gedacht.

Beim Hammerwerfen hagelte es dann die ersten Burpees! Verdammt – wie unnötig, aber gut -> wir lieben Burpees. Und so ging es weiter und weiter und immer weiter…
Zu den Mud Trenches liebe ich immer, geiler Scheiß! Hier merkte man jetzt allerdings echt, dass es hier seit Tagen unheimlich geregnet hatte, es war der reinste Morast! Ich blieb direkt stecken und kam fast gar nicht wieder raus.
Na Porst Mahlzeit, dass kann ja in den nächsten beiden Runden was werden, wenn da ein paar tausend Leute durchgestiefelt sind und so ging es immer wieder durch knöcheltiefen Matsch bzw. unter Wasserstehenden Wiesen.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Mud Trenches
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Mud Trenches

Das laufen war echt anstrengend… Dann kam Thor´s Odyssey… Sandsack schleppen und das den Berg bzw. die Anhöhe zum Kletterturm hoch und wieder runter, danach wie ne Bergziege den Geröllhang rauf… und zack… abgerutscht und mit beiden Schienbeinen gegen die Felsbrocken gedonnert! AUUUUUTSCHN… da hab ich kurz die Sternchen gesehen! Etwas keuchen und Luft schnappen, die Augen wieder auf und weiter geht es.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - nächste RundeUnd dann stand ich plötzlich das erste Mal auf den Walhalla Steps… und die Uhr zeigte 3:14ja verdammt, da muss ich wohl weiter machen!!
Ursprünglich war meine Hoffnung, dass ich bedeutend schneller bin – aber gut – so ohne Lauftraining plus die Gegebenheiten vor Ort -> da muss man keine Bestzeiten erwarten, da muss man Realist sein.
Also weiter in die Warriorrunde -> ich hatte BOCK <- noch genau 4 km oder so und dann dachte ich: „ach Anja… du blöde Kuh… der Beast hätte doch völlig gereicht“!! Jetzt musste bis zum Ende durchziehen.

Wie erwartet, wurde die Strecke immer härter, also anstrengender! Denn der Matsch war echt so übel, dass man einen großen Teil gar nicht mehr an laufen denken konnte, sondern gehen bzw. waten musste. Ich bin gefühlte hundert Male umgeknickt. Das tut tatsächlich irgendwann weh, aber aufgeben ist jetzt nicht mehr! Also darauf achten, nicht mehr umzuknicken.
Nicht nur die Strecke war echt übel matschig, sondern auch die Hindernisse. Solche, die sonst easy zu bewerkstelligen sind, stellten sich für mich als leider nicht schaffbar heraus. Es hagelte Burpees… Burpees… und noch mehr Burpees. Jaaaa… wir lieben Burpeeeeeeees und dann kam mal wieder der Krimi!
Anders als geplant, aber wegen der Gegebenheiten (und natürlich auch wegen meines Unvermögens bin ich arschknapp 6 oder 8 Minuten vor der Cut-off-Zeit zum zweiten Mal über die Walhallasteps und dachte -> So Fräulein.. jetzt musst du aber zusehen. Jetzt ist nix mehr mit aufhören oder nicht finishen… jetzt musst du da durch!

Also schnappte ich mir beim „Food & Drink Storage“ Christian und Stefan und so machten wir uns auf den Weg, die letzte Runde gemeinsam zu rocken. Oder auch gemeinsam zu leiden, jammern und fluchen… man haben wir rumgememmt, wie scheiße das hier alles ist und wie bekloppt wir doch sind!

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Food & Drink Stotage
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Food & Drink Stotage

Der Matsch wurde immer schlimmer [matsch .. matsch .. matsch -> ich hatte es geschrieben]. Die komischen Straßenschilderklötze beim Farmers Walk… unfassbar, man hat die kaum noch aus der Matsche gekriegt, so angesaugt haben die sich und auf der Strecke musste man echt aufpassen, dass man sich den Hals nicht bricht.
Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Storm the CastleBei Carry the Schild war es auch nicht besser und Strom the Castle… da reden wir lieber nicht von und weil wir fast nur noch gegangen sind, musste ich irgendwann mal in den Raum werfen, dass wir jetzt mal Gas geben sollten, denn sonst würde es knapp mit dem Cutoff!!

Und das geht doch nicht! Also Beine in die Hand genommen, wann immer kein metertiefer Schlamm vor uns war – laufen! Das laufen ging da komischerweise auch nach 40 km immer noch prima. Ich wollte es jetzt zu Ende bringen… stürzte mich ein letztes Mal in die wahnsinnigen Fluten der Mud Trenches, welche sich inzwischen in ein weites Schlammmeer verwandelt haben. Weiter zur Brother Hill und den Geburtskanal… auf der falschen Seite und wieder durch die Matsche und fast daran erstickt. Ach wie schön ich ausgesehen habe  und dann kam Asphalt -> bergab! Kein Halten mehr für mich, ich sah das Ende!! Ich spürte das Ende… und da kam da Ende… Das FINISH!!
Die WALHALLASTEPS… 2 Minuten vor der regulären Cutoff Zeit… (welche aber wohl noch um 10 oder 15 Minuten verlängert wurde, aber das weiß man ja vorher nicht).. KRIMI pur…aber egal… –> SURVIVED <–

Fazit – Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 –

Puh… das ist aber wieder ein langer Text geworden. Und ich habe schon versucht, mich kurz zu fassen. Alle Emotionen kann man eh nicht zu Papier bringen. Aber ich fasse mal kurz zusammen:

„Anja will Beast laufen… startet beim Iron (so aus dem Stegreif)! Hat plötzlich Bock auf den Iron… läuft… hat nach dem Beast noch Bock… läuft weiter… hat nach 25 km keine Lust mehr… weiß nach 33 km wieder, warum sie nie wieder einen Marathon laufen wollte… schwört nach 38 km, dass sie nie wieder einen Marathon laufen wird… kommt nach 43 km überglücklich ins Ziel und ist stolzer als auf alle anderen Medaillen, weil diese so hart erkämpft war!!
Ist nach der kalten Dusche happy… steigt nach 2,5 Stunden Autofahrt aus dem Auto, als wäre nix gewesen… wacht Sonntag morgen topfit auf und denkt sich… so schlimm ist so ein Marathon ja auch nicht … ENDE!!

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - FINISHER
(c) mudradar.de | Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – FINISHER

Erfahrungen zum „Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019″ aus Besuchersicht

Amsterdam ist auch für mich „fast so – wie nach Hause kommen„, denn diese Lokation ist mir mehr als bekannt. Umso mehr habe ich mich erschrocken, das die Strecke sich noch einmal leicht verändert hat. Oder ist das nur die Verwirrung zur Hills Edition? .. bleib bei der Sache … es war die Brother Edition 2019!!

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Besucher
Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 – Blick auf den Rock Climb

Man kann noch so oft in diesem Park/ dieser Freizeitanlage unterwegs sein, man endeckt immer noch Plätze/ Orte, von wo aus man immer noch einen anderer toller Blick auf das Geschehen hat!

Location | Infrastruktur

Entgegen der Hills Edition, ist der Eventbereich bei der Brother Edition unten bei der Ski-Halle „Snow World“ auf dem großen Parkplatz, was sich in diesem Jahr als mehr als vorteihaft erwiesen hat. Das Wetter war gegen uns, ganz klar und da es die Tage vorher schon überdurchschnittlich naß war, kam man abseits von befestigten Wegen sofort ins Rutchen bzw. sackte in matschigen Untergrund ab.

Auf dem großzügigem Gelände war alles wie immer (okay, mehr Regenschutz als Sonnenschutz wie im letzten Jahr) und somit fehlte es mal wieder an nichts. Wir zeigen euch an dieser Stelle einfach ein paar Bilder, denn die Situation haben wir schon in den vergangenen Erfahungsberichten von der Brother Edition in Amsterdam merh als ausführlich beschrieben.

Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 - Registration
(c) mudradar.de

Natürlich gab es auch wieder das große Gepäck-/ Umkleide- und Duschzelt am Kopf des Eventbereiches, aber das brauchen wir nicht extra erwähnen, oder?
Die Registration/ Anmeldung war wie gewohnt am Stammplatz oben an der Kletterwand.

Fazit – Strong Viking Brother Edition Amsterdam 2019 –

Was soll ich als Besucher dazu noch sagen, außer: „Ich habe nicht negatives bis auf das Wetter gehört!“ Diese Aussage sollte euch reichen, denn ich selber war fast ausschließlich auf dem Parcours unterwegs, um die viele Iron Vikings fotografisch zu begleiten bei einem ihrer schwersten Herausforderung!

Schlecht finden wir leider immer die Bezahlmethode mit Plastikmünzen /-chips! In der heutigen Zeit von bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten kann ich es noch weniger verstehen!  Das es sogar um diese Palstikdinger zu bekommen, eine Art „Bankomatanhänger“ gegeben hat, an dem man sein Bargeld/ seine Bank-/ Kreditkarte zu Plastikmüll umfunktionieren kann, hat uns noch mehr erschrocken!!!
Der Daumen für diese Art und Weise der Bezahlmethode -> geht ganz weit nach unten … !!

Bleibt nur noch zu sagen: „Schreibt uns eure Erfahrungen/ Meinungen/ Fragen in die Kommentare – bewertet eure Hindernisläufe auf mudradar.de und folgt uns auf Facebook, damit ihr in Zukunft nichts verpasst!“


OCRFotos – 2019 rockt wieder .. natürlich machen wir OCRFotos bei den Events, wie gewohnt findet ihr ganz viele OCRFotos auf unserer Facebook-Seite!!

Ihr möchtet ein #OCRFoto von uns in besserer Qualität haben oder MudRadar.de unterstützen? .. das ist kein Problem!! Hier stehts .. wie´s geht!!

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Bitte gib einen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein