- Werbung -

Nach Tougher Mudder und Toughest Mudder kommt nun das nächste, neue Rennformat: Tough Mudder X.

Über mehrere Stunden werden auf einer Strecke von 1 Meile bis zu 200 Athleten gegeneinander antreten. 10 World Class Tough Mudder Hindernisse sowie 10 Workout Zonen warten auf die Teilnehmer. Dem Gewinner und der Gewinnerin winken 25.000 $ Preisgeld.

Noch bis zum 19. Juni 2017 können sich Teilnehmer für die sehr limitierten Startplätze bewerben!

Tough Mudder X – 10 Hindernisse

Tough Mudder X - 10 Hindernisse
Copyright by: Tough Mudder Incorporated

Die Teilnehmer erwarten zehn der beliebtesten Tough Mudder Hindernisse auf der 1,6 km langen Strecke.

-> Berlin Walls – ca. 4 m hohe Holdwand überklettern
-> Kiss of Mud – Kriechhindernis im Schlamm, unter Stacheldraht
-> Ladder to hell – ca. 5m hohe „Leiter“ deren Sprossen sehr weit auseinander liegen und die überklettert werden muss
-> Birth Canal – Kriechhindernis unter mit Wasser beschwerten Planen
-> Everest – Halfpipe hochlaufen
-> Funky monkey – Hangelhindernis mit Monkeybar und rotierenden Rädern
-> Balls to the wall – Holzmauer mit Seilen überklettern
-> Stage 5 Clinger – ca. 6 m hohes Kletterhindernis mit Überhang
-> Leap of Faith – senkrechtet hängendes Cargonetz über Wassergraben, an welches gesprungen werden muss
-> Kong – in ca. 9m Höhe von Ring zu Ring schwingen

Tough Mudder X – 10 Workout Zonen

Tough Mudder X - 10 Workout Zonen
Copyright by: Tough Mudder Incorporated

Weiterhin erwarten die Teilnehmer beim Tough Mudder X auf der Strecke 10 Workout Zonen, in welchen verschiedenste Workouts – sehr ähnlich zum Crossfit – gemacht werden müssen.

-> Box Jumps – mit beiden Füßen auf einen Holzkasten springen
-> Sled Drag – einen beschwerten „Schlitten“ ziehen
-> Burpees – Hock-Streck-Sprünge
-> Farmers Carry – schwere Gegenstände / Gewichte mit hängenden Armen tragen
-> Hurdles – Hürdenlauf
-> Pull Ups – Klimmzüge
-> Wall Balls – Medizinbälle aus der Kniebeuge mit über dem Kopf gestreckten Armen an eine Wand werfen
-> Atlas Lifts – sehr schwere Kugel / Betonball Vom Boden aufheben und über die eigene Schulter werfen
-> Thrusters – kombinierte Kniebeuge mit Überkopfdrücken einer Langhantel
-> Rope Climb – Seilklettern

Am 14. Juli 2017 feiert Tough Mudder X in den USA ???????? Premiere. Anfang Herbst wird auf dem amerikanischen TV-Sender CBS dann das Rennen übertragen. Man darf sich auf die OCR Profis wie Ryan Atkins und Jon Albon freuen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein