Wer sich erstmalig für einen Hindernislauf anmeldet, möchte vielleicht nicht unbedingt direkt auch teure Ausrüstung für Hindernisläufe kaufen. Das ist auch überhaupt nicht notwendig. Prinzipiell kann mit ganz „normalen“ Laufsachen gestartet werden.

Was muss bei der Auswahl der Ausrüstung für Hindernisläufe beachtet werden?

Von T-Shirts und Hosen aus Baumwolle ist unbedingt abzuraten! Diese saugen sich mit Wasser und Schlamm voll und werden unglaublich schwer und behindern Euch nur während des Laufs. Im übrigen werdet Ihr in Baumwolle bei jedem Hindernis mehr Maurer  Dekolleté zeigen als Euch lieb sein dürfte. Daher ist Funktionskleidung angesagt.

Shirt und Hose aus Funktionsstoff bietet den Vorteil, dass Feuchtigkeit schnell abtransportiert wird, der Stoff angenehm leicht ist und schnell trocknet. Somit perfekt geeignet, um Euch beim Hindernislauf und dem Überwinden der Hindernisse nicht zu behindern.

Kann ich meine normalen Laufsachen beim Hindernislauf tragen?

Klar! Sei dir nur darüber im Klaren, dass du diese nach dem Hindernislauf unter Umständen nicht mehr vollständig sauber bekommst. Auch ist es durchaus möglich, dass du ein Loch im Shirt hast, weil du beim Krabbeln unter Stacheldraht hängen geblieben bist. Oder dass die Naht deiner Hose an der Innenseite der Oberschenkel plötzlich aufgeht, weil du beim Überklettern der Wall ungünstig hängen geblieben bist.

Solltest du also teure Laufhosen oder Laufshirts haben, die du gerne auch weiterhin verwenden möchtest, würde ich Dir davon abraten sie bei Hindernisläufen zu tragen. Dann empfiehlt es sich wirklich ein separates Shirt und Hose zu tragen.

Ich würde dir auch empfehlen keine richtig kurze Laufhose zu tragen, sondern mindestens eine knielange oder 3/4 Lauftight. Selbstverständlich ist das Geschmackssache. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Innenseiten meiner Oberschenkel bei vielen Hindernissen beim überklettern ganz nett in Mitleidenschaft gezogen werden. Daher hab ich lieber noch eine Lage (Funktions-)Stoff drüber.

Kann ich meine normalen Laufschuhe für Hindernisläufe nutzen?

Natürlich.  Und je mehr Profil deine Laufschuhe haben, desto besser. Dann hast du mehr Grip und rutscht nicht so schnell weg. Aber auch hier gilt: bevor du deine nagelneuen 170€ Laufschuhe im Matsch verlierst oder sie nach dem Hindernislauf nicht mehr sauber bekommst: Nutze lieber alte Laufschuhe, deren Verlust du problemlos verschmerzen kannst. Trailschuhe sind wegen Ihres Profils sehr gut für Hindernisläufe geeignet.

Wichtig: auf keinen Fall darfst du Schuhe mit Spikes verwenden! Aufgrund der Verletzungsgefahr von anderen Teilnehmern sind diese von den Veranstaltern verboten und dir droht die umgehende Disqualifikation bei Nichteinhaltung.

Sollte ich beim Hindernislauf Handschuhe tragen?

Kannst du. Musst du aber nicht. Ich kenne Viele die schwören darauf unbedingt und unter allen Umständen ohne Handschuhe zu laufen. Hauptargument: sind die Handschuhe erst einmal nass und matschig rutscht du beim Hangeln an der Monkeybar direkt ab und hast keinen Grip. Andere wiederum schwören auf Ihre Fahrradhandschuhe oder Arbeitshandschuhe mit Gummiüberzug aus dem Baumarkt.

Ich kann bestätigen, dass Hangeln ohne (nasse) Handschuhe sehr viel einfacher ist – zumindest was den Grip betrifft. Das Hangeln bleibt gleich schwer^^.

Ich nutze selbst auch Handschuhe während des Laufs, die ich zwischendurch jedoch ausziehe. Mehrfach war ich schon dankbar Handschuhe beim Ziehen von Reifen, Schlitten oder anderen schweren Gegenständen an zu haben. Wem schon einmal ein Seil mit hochgezogenem Gewicht aus 3m Höhe durch die Hand gerutscht ist, weiß seine Handschuhe plötzlich sehr zu schätzen.

Wo bekomme ich günstig meine erste Ausrüstung für Hindernisläufe?

Die Discounter Aldi Süd bzw. Aldi Nord und Lidl oder Tchibo bieten regelmäßig günstige Funktions- und Laufbekleidung. Auch bei ebay oder amazon kann man bisweilen den ein oder anderen Schnapper machen.

Bei Decathlon gibt es im regulären Sortiment sehr günstige Funktionskleidung: Funktionsshirts, Laufhosen und auch Laufschuhe, so dass man bereits für unter 50€ eine komplette Ausrüstung für den ersten Hindernislauf bekommt.

Am Beispiel von Decathlon habe ich mögliche Ausrüstung für Damen und Herren für unter 50€ rausgesucht.

Ausrüstung für Hindernisläufe für Damen unter 50 €

Funktionsshirts

Funktionshosen

Laufschuhe

  • KALENJI RUN ONE GRIP Damen ab 24,99 €

Handschuhe

Ausrüstung für Hindernisläufe für Herren unter 50 €

Funktionsshirts

Funktionshosen

  • KALENJI EKIDEN Laufhose lang Herren ab 9,99 €
  • KALENJI Laufose 3/4 Herren ab 9,99 €
  • KALENJI EKIDEN Laufshort Herren ab 6,99 €

Laufschuhe

  • KALENJI RUN ONE GRIP Herren ab 24,99 €

Handschuhe

DEINE MEINUNG ZÄHLT!

Bitte gib einen Kommentar ein
Bitte gib deinen Namen ein